Vereinsplan:

Trixitt macht Station "am Berch"!

Spaß und Spannung für die Kids des HSC! 

Trixitt hat im Rahmen der aktuellen Club-Tour heute beim Hörder SC Halt gemacht und auf unserem Sportplatz an der Hüttenhospitalstraße eine XXL-Challenge durchgeführt.
Insbesondere bei den F- und E-Jugendlichen war die Resonanz besonders groß und sowohl bei den Turnieren in der Arena als auch in den anderen Disziplinen herrschte viel Spaß.
Aber auch der Wettkampfgeist, Punkte für sich und sein Team zu sammeln, kam nicht zu kurz. Sogar das Wetter präsentierte sich einigermaßen erträglich, sodass es sich um eine rundum gelungene Veranstaltung handelte.

Vielen Dank auch an dieser Stelle an das Trixitt-Team für die Durchführung der XXL-Challenge und dieses tolle Erlebnis für alle Teilnehmer! Wir würden uns über eine Wiederholung sehr freuen!

Weiterlesen: Trixitt macht Station "am Berch"!

Rückblick Senioren

Wieder Tabellenführer, ansonsten ein gebrauchter Sonntag:
Unsere 1. Mannschaft führt bis zur 90min. 1:0 gegen den Hombrucher Sportverein 09/72 II und kassiert dann den Ausgleich, ein bitteres Unentschieden.
Tabellarisch bewegt man sich weiter im Mittelfeld.
Unsere zweite Mannschaft muss bereits in der 2 Spielminute das 0:1 gegen BV Westfalia Wickede 1910 e. V. II hinnehmen,
und schafft es das gesamte Spiel nicht über einen längeren Zeitraum Druck aufzubauen. Das Spiel endet 0:2.
Der Lichtblick des Spieltages ist erneut unsere 3. Mannschaft. Mit einem 12:0 über FC Nette 46/58 II erklimmt man erneut den ersten Tabellenplatz.
Unsere 4te kommt an dem gebrauchten Tag auch nicht über ein 1:1 gegen Post Telekom SV II hinaus.

Neues Outfit für die 2.Mannschaft

Unsere 2. Mannschaft bedankt sich bei unserem Sponsor Voda24 für neue Pullover.
Bestellt bei Ballsportdirekt.dortmund | Ballsportdirekt.hamm ist unsere 2. Mannschaft nun top gekleidet für den bevorstehenden Winter.
Mit dem ‪#‎Landesliga‬-Outfit soll nun auch endlich sportlicher Erfolg folgen.

Senioren - Ausblick auf das Wochenende

Neuauflage des Aufstiegsspiel:

Unsere 1. Mannschaft trifft an diesem Wochenende um 15 Uhr auf den Hombrucher Sportverein 09/72 II.
Viele erinnern sich noch an das spannende Aufstiegsspiel, dass der Hörder SC damals im Elfmeterschießen verlor.
Die erste Mannschaft will sich hier revanchieren und muss endlich drei Punkte liefern, um nicht vorerst ganz im Mittelfeld der Tabelle zu versinken.
Unsere 2. Mannschaft trifft auf einen alten Bekannten in der Kreisliga: BV Westfalia Wickede 1910 e. V. II. Hier gab es in der Vergangenheit immer knappe Spiele.
Nach einer knappen Niederlage, möchten unsere Amateure endlich mal für ihren Einsatz belohnt werden.
Unsere dritte Mannschaft spielt gegen FC Nette 46/58 II, die derzeit mit -30 Tordifferenz am Tabellenende liegen. Alles andere als ein klarer Sieg wäre eine große Überraschung.
Unsere vierte Mannschaft trifft auf Post Telekom SV II. Siebter gegen Vierter ist immer ein Spiel, wo alles möglich ist.

Alle Spiele in der Übersicht:

1. Mannschaft: Samstag, 04.10.15 - 15 Uhr
Hörder SC I - Hombrucher SV II
--> 3 Punkte wären schön, um sich zu revanchieren und nicht ganz in der Tabellenmitte zu versauern

Amateure: Sonntag, 04.10.15 - 13 Uhr
Hörder SC II - Westfalia Wicked II
--> Wir haben es im Gefühl, das gewinnt der HSC

3. Mannschaft: Sonntag, 04.10.15 - 13 Uhr
FC Nette II - Hörder SC III
--> Klarer Sieg für den HSC

"Die 4te": Sonntag, 04.10.15 - 13:00 Uhr
Post Telekom SV II - Hörder SC IV
--> Dies wird ein knappes Spiel

Wir freuen uns auf faire und interessante Spiele! Ball-Hoi!

Rückblick Senioren

Rückblick - Senioren, Die Motoren geraten ins Stottern:
Zweimal hat unsere erste Mannschaft in der zweiten Halbzeit gegen TuS-Rahm geführt, am Ende reicht es dennoch nur für ein 3:3 Unentschieden.
Ein Spiel das sehr offen gestaltet wurde und das Unentschieden wohl gerecht war. Man hat nun 7 Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten und
muss nun eine längere Serie starten um wieder oben anzugreifen.
Ähnlich bitter verlief es für unsere zweite Mannschaft. Gegen Alemannia Scharnhorst - 1. Mannschaft bot man einen klasse Kampf,
vergaß es aber in Führung zu gehen und bestrafte sich hinten durch einen Freistoß und einen Elfmeter. Am Ende verlor man 1:3. Hier wäre wohl ein 3:3 das verdiente Ergebnis gewesen.
Unsere dritte Mannschaft geht wohl als gefühlter Sieger vom Platz. Im Spitzenspiel gegen VfR Kirchlinde 1919 e.V. III lag man zur Pause mit 1:3 zurück,
konnte am Ende aber noch auf ein 4:4 ausgleichen und ist nun Tabellenzweiter. Eine hervorragende Platzierung.
Ebenfalls einen kleinen Dämpfer erlitt unsere 4. Mannschaft. Mit einem 2:2 gegen VfB Westhofen e.V. 1919 III rutscht man auf den 4. Tabellenplatz ab.
Ein eher durchwachsendes Seniorenwochenende. Nächste Woche sollte mehr drin sein.

Unterkategorien