Vereinsplan:

B-Junioren-Kreispokal: HSC-U17 spielt sich locker ins Viertelfinale!

Mit einem ungefährdeten 3:0-Erfolg bei TV Brechten löste die U17 des HSC gestern das Ticket für das Viertelfinale gegen Hombruch.

Fünf Stammkräfte wurden geschont und vier Spieler fehlten verletzt bzw. krank, aber alle eingesetzten Akteure machten ihre Sache gut und erspielten sich den verdienten Sieg.

Die Tore erzielten Elias (20. und 29.) und Jeton (34.).

Im Kader standen Nicolas, Markus, Anton, Florian, Caner, Garcia, Jeton, Mikail, Paul, Elias, Pascal, Kazim, Gebra, Danilo, Nico H. und Till. 

Nicht eingesetzt werden konnten Emil, Makan, Max (verletzt) und Nico L. (krank).

B1-Jugend: Sieg bei Westfalia Huckarde!

Sehr schwer tat sich die U17-Jugend des Hörder SC am Sonntag in der ersten Halbzeit im Auswärtsspiel bei Westfalia Huckarde.

Der HSC zeigte gegen einen kompletten Jungjahrgang der Gastgeber einen trägen Auftritt und quälte sich zu einem mühsamen 1:1 zur Halbzeit.

Eine mehr als deutliche Pausenansprache zeigte ihre Wirkung und so wurde im zweiten Abschnitt mit einer sehr ordentlichen Leistung aller Akteure ein deutlicher 5-1-Erfolg erspielt und erkämpft.

Die HSC-Treffer erzielten Pascal (22. und 51. Minute), Gebra (68.), Kazim (75.) und Florian (80.).

Im Kader standen Nicolas, Nico H., Florian, Till, Nico L., Anton, Kazim, Pascal, Danilo, Elias, Gebra, Mikail, Garcia, Jeton und Markus

Nicht zur Verfügung standen Emil, Max, Makan (verletzt), Paul (krank) und Caner (B2).

Bereits am Mittwoch tritt die U17 in Brechten um 18:30 Uhr zum Kreispokal-Achtelfinale an.

B-Junioren-Kreispokal: HSC-U17 erreicht Achtelfinale!

Mit einem 3:1-Erfolg bei Tus Holzen Sommerberg konnte die U17-Jugend des Hörder SC am Mittwoch das Achtelfinale des Kreispokals erreichen.

In einem mäßigen Spiel erzielten Gebra (2) und Florian die Treffer für den HSC.

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass sechs Stammkräfte fehlten bzw. nicht von Beginn an spielen konnten, war die Leistung insgesamt okay.

Kader: Nicolas, Nico H., Florian, Till, Nico L., Garcia, Kazim, Paul, Elias, Pascal, Gebra, Danilo, Mikail, Markus, Jeton.   

B1-Jugend: "Dreier" zum Saisonstart - Torhüter Nicolas "Dandi" Dandelis Weltklasse!

In einem hochdramatischen und intensiven Spiel konnte unsere B1-Jugend zum Saisonauftakt in Lütgendortmund den ersten Dreier einfahren.

Da in der ersten Halbzeit sechs hundertprozentige Torchancen nicht genutzt werden konnten, wurde es am Ende nochmal sehr eng und hitzig, doch schließlich reichte es zu einm knappen aber verdienten 3:2-Auswärtssieg.

Die HSC-Treffer erzielten Elias, Gebra und Kazim. Bestnoten verdiente sich Torhüter Dandi, der gleich mehrere unhaltbare Bälle entschärfte und ein sicherer Rüchkhalt im HSC-Tor war!

Kader: Dandi, Nico H., Till, Florian, Caner, Max, Pascal, Danilo, Anton, Elias, Gebra, Garcia, Kazim, Paul, Makan.

Nicht zur Verfügung standen Emil, Nico L. (beide verletzt), Mikail (krank) und Markus (verhindert).

Jugend - HSC U13 startet neu ausgerüstet in die neue Spielzeit

Nach dem letztjährigen Aufstieg geht die neue U13 des HSC in dieser Saison wieder in der Sonderklasse (Kreisliga A) an den Start. Die Herausforderung ist groß, aber Mannschaft und Trainerteam sind entschlossen sich dieser zu stellen. Zur Vorbereitung gab es gestern einen 3:0-Erfolg gegen den B-Ligisten Wambeler SV. Am Samstag steht die 1. Runde im Kreispokal beim BV Brambauer 13/45 in Lünen auf dem Programm.

Ausrüstungstechnisch ist die U13 jedoch bereits bestens aufgestellt. U.a. wurden neue Trikots und Trainingsanzüge angeschafft. Möglich wurde dies erst durch die erneut sehr großzügige Spende der Fa. HIS. Der Inhaber, Björn Thiel, und seine Frau waren beim gestrigen Spiel zugegen, um die Ausrüstungsgegenstände zu übergeben und der U13 viel Erfolg für die anstehende Saison zu wünschen.

Der Hörder SC bedankt sich recht herzlich für das Sponsoring und hofft auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit!

#mehralsnureinverein #dervereinfürdenstadtbezirk

 

Unterkategorien