Vereinsplan:

C-Junioren-Bezirksliga: U15 fleissig, aber glücklos!

Auch im Auswärtsspiel bei Westfalia Wethmar wurde die U15-Jugend des HSC für eine ordentlich Leistung leider nicht belohnt.

Vom Spielverlauf her wäre mindestens ein Punkt verdient gewesen.

Bereits in der ersten Spielminute ergab sich für Mikail eine gute Einschussmöglichkeit, doch der Ball wurde von einem Wethmarer Spieler noch von der Linie gekratzt.

Bei einer weiteren Riesentorchance traf Paul in der zweiten Halbzeit leider nur den Pfosten (55. Minute).

Und so kam es, wie es kommen musste, und die Gastgeber gingen aus dem Nichts heraus nach einem Freistoß mit 1:0 in Führung (59. Minute) und erzielten kurz vor dem Abpfiff durch einen Konter den Endstand von 2:0.

Welchen Anteil der Schiedsrichter an der Niederlage des HSC hatte, sollten alle Beteiligten gesehen haben.

U15 testet erfolgreich!

Die U15-Jugend des HSC nutzte den punktspielfreien Samstag für ein Testspiel gegen TuS Heven, den ungeschlagenen Spitzenreiter der Sonderklasse Bochum. Unser Team fand sofort ins Spiel, zeigte sich spiel- und laufstark und dominierte den Gegner über die gesamte Spielzeit. Einziges Manko war die Verwertung der Torchancen. Das Endergebnis von 4:1 hätte deutlich höher ausfallen müssen. Die Treffer für den HSC erzielten Paul (11.), Mikail (33.), Danilo (60.) und Praveen (65.). Ein besonderes Lob gilt U13-Torhüter Louis, der den verletzten Stammtorwart Davide vertrat und eine einwandfreie Leistung zeigte. 

Senioren - Neuigkeiten!

Zwei Spiele, drei Punkte - 50/50!

1. Mannschaft:
Nach zuletzt zwei Siegen in Folge konnte am letzten Sonntag leider kein weiterer Sieg verbucht werden. Gegen die DJK SF Nette 1920 e.V. konnten "am Berch" keine Punkte eingefahren werden. 0:3 hieß es am Ende, wobei das Ergebnis nach dem 0:0 zur Pause und den späten Toren zu deutlich ausfällt. 😕
Am Sonntag, den 03.12, geht es mit der Partie gegen den BSV Schüren 1910 e.V. II weiter. Gespielt wird wieder zu Hause "am Berch". Mit zwei verbleibenden Spielen in dieser Saison gegen Gegner aus dem unteren Drittel sollen noch sechs Punkte eingefahren werden. So bewegt man sich aus der Mitte auch in oberes Drittel, welches sicher ein reizvolles Ziel ist. 😎

Amateure:
Die nächsten drei Punkte!
Unsere Amateure sorgen für eine sehr erfreuliche Serie. Der verdiente 2:0 Erfolg gegen BSV Fortuna Dortmund 58 e.V. ist der bereits dritte Sieg in Folge. Eine solche Serie hat es seit bereits zwei Jahren nicht mehr gegeben! 👍
Das sollte Aufwind für die letzten beiden Spiele des Jahres geben. Reicht die Serie bis dahin, kann an Weihnachten mit gutem Gewissen gegessen werden. Der Abstand nach unten dürfte dann erfreulich groß sein.

Weiterlesen: Senioren - Neuigkeiten!

Senioren - Neuigkeiten!

Nach dem 9-Punkte-Spieltag vom Vor-Wochenende folgte dieses Mal (leider) "nur" ein 6-Punkte-Spieltag. Allerdings mit einer Überraschung.

1. Mannschaft:
Im zweiten Auswärtsspiel in Folge konnte unsere 1. Mannschaft ein 3:2 Erfolg bei SV Urania Lütgendortmund 1915 e.V. einfahren. Mit einem Hattrick avancierte Eigengewächs Lars Ötting zum Matchwinner und sorgte dafür, dass der nächste "Dreier" eingefahren werden konnte. (Wer dreimal trifft, bleibt natürlich nicht unerwähnt 😜)
Mit dem Sieg gegen den direkten Konkurrenten konnte man sich etwas Luft verschaffen und hält weiterhin den Anschluss nach oben.
Einen weiteren Schritt in Richtung erstes Tabellendrittel kann bereits am kommenden Sonntag gemacht werden. Endlich wieder "am Berch" geht es gegen den viertplatzierten DJK SF Nette 1920 e.V. Die beiden Teams trennt nur ein einziger Punkt, sodass ein Sieg bedeuten würde, dass man am Gegner vorbei zieht. 👍

Amateure:
Unsere "Amateure" sorgen für ganz wichtige drei Punkte im Abstiegskampf. 💪
Mit drei späten Toren schlägt man TSC Eintracht Dortmund II mit 0:3. Dadurch konnte man den Gegner tabellarisch überholen und kann ein wenig durchatmen.

Weiterlesen: Senioren - Neuigkeiten!

Senioren - #DOHSM1718 "041 - Hörder SC"

Am Montagabend wurden die Vorrundengruppen der Dortmunder Hallenstadtmeisterschaften 2017/2018 ausgelost.
Erstmalig nehmen 72 Mannschaften an diesem prestigeträchtigen Event teil, welches in dieser Form bereits zum 34. Mal stattfindet.
Und was hätte eine bessere Location für die Auslosung sein können, als diese hier: Deutsches Fußballmuseum

Mit der Losnummer 041 zog BVB- und DFL-Präsident Dr. Reinhard Rauball unsere 1. Mannschaft zum Kirchhörder SC 58 e.V. (Westfalenliga) in die Gruppe 4 der Halle Wellinghofen.
Als letztes Team in dieser Halle und somit ebenfalls Gruppengegner ist der BV Lünen 05 e.V. (Kreisliga B), der erstmalig bei diesem Traditionsturnier in Dortmund teilnimmt.
Spieltermin für unsere Männer ist Samstag, der 30.12.!

Weiterlesen: Senioren - #DOHSM1718 "041 - Hörder SC"

Unterkategorien