Vereinsplan:

Senioren – Fazit-Interview mit David Greul (Amateure)

 

Wir haben mit Coach unserer Amateure David Greul über seine Sicht auf die Saison 2016/2017 gesprochen und auch ein wenig in die Zukunft geblickt:

FB-Team: Du hast bereits vor Beginn deiner Arbeitszeit den Kontakt mit den Spielern zu suchen und frühzeitig ein Team zu bilden, weil die Aufgabe aufgrund des Umbruchs im Seniorenbereich des HSC nicht einfach zu sein schien. Jetzt ist am Ende leider nicht wie erhofft der Klassenerhalt dabei rausgekommen. Wie fühlst du dich?

David:
„Ich bin sehr traurig, dass wir unser Ziel nicht erreicht haben und natürlich ist es kein schönes Gefühl als Trainer oder als Spieler abzusteigen. In meiner Nachbetrachtung der Saison hinterfragt man als erstes sich selber und stellt alles auf dem Prüfstand. Das ist natürlich sehr wichtig. Allerdings geht der Blick schon wieder nach vorne und die neue Saison wird geplant.“
 

FB-Team: War die Neugestaltung der Amateure schlichtweg zu viel um die Klasse halten zu können? Oder was waren für dich die Hauptgründe für den Abstieg?

Weiterlesen: Senioren – Fazit-Interview mit David Greul (Amateure)

Erfolgsteam sucht Zuwachs - U18 sucht nach Aufstieg Verstärkungen der Jahrgänge 1999/2000 für die neue Spielzeit

Nach der Saison ist vor der Saison - diese Weisheit gilt auch für unsere U18. Nachdem man am Sonntag das Entscheidungsspiel gegen Mengede 08/20 souverän mit 3:0 gewinnen konnte, befindet sich die U18 in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2017/2018, nun in der Kreisliga B. Um auch hier engagiert und ähnlich erfolgreich wie in der letzten Saison agieren zu können, sucht das Trainerteam noch motivierte, leistungswillige Verstärkungen der Jahrgänge 1999 und 2000.

Auch Spieler, die aus schulischen/beruflichen/privaten Gründen ein Jahr pausiert haben und die Chance zum Wiedereinstieg in den Fußballsport suchen, sind herzlich willkommen. Ein Großteil des Gerüstes der Aufstiegsmannschaft wird dem Team weiterhin verbunden bleiben und würde sich über Mitspieler freuen, die heiß darauf sind das "HSC U18-Feeling" zu erfahren und Teil einer tollen Mannschaft zu werden.

Wenn ihr euch angesprochen fühlt und Interesse habt, stehen euch die Trainer gerne als Ansprechpartner zur Verfügung:

Mark Städter 0177/4482348

Manfred Zienau 0163/3336617

U18 macht mit 3:0-Erfolg über Mengede den Aufstieg perfekt!

Die U18 des Hörder SC behielt im Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Kreisliga B gegen die A2-Jugend von Mengede 08/20 mit 3:0 die Oberhand. Nach einer torlosen ersten Hälfte drehte der HSC in den zweiten 45 Minuten auf und siegte letztendlich verdient. Herzlichen Glückwunsch an Mannschaft und Trainerteam!

Das Video zum Aufstieg findet ihr auf unserer HSC-Facebookseite (https://www.facebook.com/hsc1910/).

#HSC #MehrAlsNurEinVerein #Aufstieg

U18 steht vor Krönung der Saison - Aufstiegsendspiel gegen Mengede 08/20

Nachdem der Hörder SC das erste Mal seit Jahren wieder eine zweite A-Jugendmannschaft als U18 im Spielbetrieb anmelden konnte, steht diese nun gleich nach der ersten Spielzeit vor dem Aufstieg in die Kreisliga B. Lediglich zwei Niederlagen musste das Team in der Saison hinnehmen, eine davon gegen den verdienten Meister VfB 08 Lünen e.V.. Ansonsten beherrschte die U18 des HSC in ihren Begegnungen meist das Geschehen und ließ darüber hinaus die wenigsten Tore der Liga zu.

Nicht nur dieser Umstand trug zur stets vorherrschenden guten Laune innerhalb der Mannschaft bei und sollte die U18 die Spielzeit mit dem Aufstieg krönen können, so steht einer weiteren ausgelassenen Party nichts mehr im Wege.

Das Entscheidungsspiel um den Aufstieg gegen die A2-Jugend von Mengede 08/20 findet am morgigen Sonntag (25.06.) um 13.00 Uhr auf der Sportanlage des TuS Eving-Lindenhorst (Probstheidastraße 13, 44339 Dortmund) statt. Die U18 würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen!

#HSC #MehrAlsNurEinVerein

Senioren – Fazit-Interview mit Thorsten Fischmann (1. Mannschaft)

 

Wir haben mit Coach Thorsten Fischmann über seine Sicht auf die Saison 2016/2017 gesprochen und auch ein wenig in die Zukunft geblickt:

FB-Team: Letztes Jahr hast du mit den Amateuren eindrucksvoll die Klasse gehalten. Nach deiner „Beförderung“ wurde es diese Saison Platz 4 mit der ersten Mannschaft. Wie fällt dein Fazit jetzt aus, nachdem du im letzten Interview bezüglich der Zielsetzung noch folgendes gesagt hattest: „Besser als Platz 8 ist Pflicht.“? Können wir Herzlichen Glückwunsch sagen?

Thorsten:
„Die Mannschaft und das Trainerteam haben sich diesen vierten Platz verdient. Wenn du Rückrundenmeister bist und das beste Auswärtsteam stellst, dann kannst du dir hierfür nichts kaufen, aber man hat sicherlich ein Zeichen gesetzt, worauf wir stolz sein können.“

FB-Team: Ihr hattet eine sensationelle Serie von etlichen ungeschlagenen Spielen, die, mit einer Ausnahme, bis zum Saisonende anhielt. Brauchte es erstmal ein wenig Zeit sich zu finden, um am Ende diese klasse Serie hinzulegen und Rückrundenmeister zu werden?

Weiterlesen: Senioren – Fazit-Interview mit Thorsten Fischmann (1. Mannschaft)

Unterkategorien