Vereinsplan:

B1-Jugend: Niederlage bei Mengede 08/20!

Im Auswärtsspiel bei Mengede 08/20 unterlag die U17-Jugend am Sonntag mit 1:4.

Im Grunde lief in diesem Spiel alles falsch, was falsch laufen kann.

Grundsätzlich konnten unsere Jungs nicht an die hervorrageneden Leistungen der Vorwochen anknüpfen. Das Team präsentierte sich müde und irgendwie nicht bei der Sache. Nach dem 1:1-Ausgleich durch Gebra konnten zwei hundertprozentige Torchancen nicht zur Führung verwertet werden und drei der vier Gegentore wurden mit freundlicher Hörder Hilfe erzielt. Auch der Schiedsrichter hatte sicherlich nicht seinen besten Tag. Dieser war übrigens der einzige Beteiligte, der fünf Mengeder Tore gesehen hat.

Unterm Strich kassierte der HSC eine verdiente Niederlage und erwartet nun bereits am Samstag um 16 Uhr in Hörde DJK SF Nette zum nächsten Spietzenspiel.

Im Kader Standen Nicolas, Till, Florian, Caner, Anton, Max, Mikail, Danilo, Kazim, Elias, Gebra, Pascal, Garcia, Nico H., Paul, Markus und Jeton.  

Nicht zur Verfügung standen die verletzten Spieler Nico L. und Makan.

Senioren - 3 Punke von 9 Punkten

Hallo Lieber HSC Anhänger 

heute berichten wir wieder über die Spiele der Ersten, Zweiten und Dritten Mannschaft. Alle Teams sind mit positiven Erwartungen ins Wochenende gezogen um Ihre Saisonleistungen zu  bestätigen.

Unsere erste Mannschaft musste bei ÖSG Victoria Dortmund antreten und wollten den dritten Sieg in folge feiern. Das Spiel begann Optimal für unsere Jungs den in der 2 Minuten konnte Niklas Ernst das 1:0 für den HSC erzielen. Diese Führung hielt leider nur bis zur 9 Minuten, da konnte der Gastgeber den Ausgleich erzielen. Das 1:1 war auch der Halbzeitstand und beide Mannschaften sollten also die Chance haben sich neu zu sortieren und sich auf die zweite Hälfte einzustimmen. Der Gastgeber hatte wohl die besseren Absprachen und konnte schon in der 53 Minute das 2:1 erzielen. Die Aufgabe für unsere Jungs wurde jetzt nicht einfacher , doch aufgeben kommt für keine HSC Mannschaft in Frage. in der 79 Minute wurde das Spiel durch das 3:1 für ÖSG Victoria entschieden. Kopf hoch Jungs nicht aufstecken weiter arbeiten und dann erfolge sammeln.  

 

Dieser Sonntag war nicht der beste für unsere zweite Mannschaft. nach 9 Ungeschlagenen Spielen verloren unsere Jungs das Topspiel in Körne gegen SV Körne 83. Leider gingen unsere Jungs schnell in Rückstand und nach 28 Minuten stand es leider schon 0:2. Daniel Schachtsiek erzielte mit einem sehenswerten Treffer das 1:2 und nun wollte man eigentlich die Aufholjagt starten. Der SV Körne 83 erhöte das Ergebnis vor der Pause zu unserem Leidwesen auf 1:4. Die Pause wurde genutzt um sich zu sammeln und auf Fehler anzusprechen. das sichere Passspiel der letzten Spiele hat nicht mehr funktioniert, das sollte besser werden. Der Start in die zweite Halbzeit war positive, den es lief eigentlich schon besser, Julius Vogt konnte auf 2:4 verkürzen. Es folgte wieder etwas Pech und ein abgefälschetr Schuss trudelte zum 5:2 für Körne ins Tor. Unser Team stellte hinten auf dreierkette um und wollte das kleine Wunder noch erreichen doch traf körne kurz nach der Umstellung auf 6:2. Den Schlusspunkt setzte Sefa Baran zum 3:6, durch die Niederlage von Neuasseln hat sich der Abstand zur Spitze nicht verändert und unsere Jungs bleiben weiter im rennen. Weiter machen Jungs alles ist noch drin.

 

Lichtblick an diesem Sonntag war unsere dritte Mannschaft, die seit neun Spielen ungeschlagen ist und diese Serie auf 10 Spiele erhöht hat. Sascha Grams erzielte das 1:0 und das 2:0 in der ersten Halbzeit und brachte unsere Jungs beim VFR Sölde III auf die Siegerstraße. Der Anschlusstreffer in der 94 Minute hatte also keinerlei Bedeutung mehr. Unsere Jungs schieben sich vor auf Platz 3 und sind weiter 3 Punkte hinter dem Tabellenführer, auch für die dritte ist weiter alles drin und wir glauben fest an euch. Weiter arbeiten und am Ende schauen wir was rausspringt.

Wochenend Vorschau der Senioren

Hi Lieber Anhänger des HSC!

Heute wollen wir euch einen Überblick der Spiele am Wochenende geben. An diesem Wochenende müssen unsere Teams Auswärts antreten, nach dem Erfolgreichen Wochenende hoffen wir wieder auf die volle Punkte Ausbeute auch am nächsten Wochenende.

Die erste Mannschaft muss am Wochenende zur ÖSG Victoria und möchte dort die Siegesserie fortsetzen. In der Tabelle  trennen die beiden Teams 5 Plätze und 10 Punkte. Die ÖSG Victoria will sich mit einem Heimsieg mehr Luft im Abstiegskampf verschaffen, die Mannschaften unten trennen nur 2 Punkte und so kann es passieren das die ÖSG nach diesem Spieltag auf einem Abstiegsplatz steht. Unsere Jungs streben den dritten Sieg in folge an um den Anschluss zur oberen Tabellenhälfte zu verkürzen. Wir drücken die Daumen.

Anstoß ist um 14:30 Uhr in ÖSG Victoria Dortmund

 

Unsere Amateure treten am Wochenende in Körne an. In der Kreisliga B2 kämpfen vier Teams um einen Aufstieg in die Kreisliga A. Unsere Jungs sind dort auch noch im rennen, nach dem die Teams von oben am letzten Wochenende gegen einander spielten, haben sich Chancen für unsere Jungs eröffnet. Der Gegner SV Körne 83 ist 4 Punkte vor den Amateuren, jedoch haben die Körner Jungs auch ein Spiel mehr. Der HSC II kann also noch vor ende der Hinrunde an SV Körne 83 vorbei ziehen , vorausgesetzt das Spiel am Wochenende wird gewonnen. Unsere Jungs sind seit neun Spielen Ungeschlagen und würden sich in diesem Topspiel über eure Unterstützung freuen.

Anstoß ist um 14:30 Uhr in SV Körne 83

 

Die dritte Mannschaft hat die weiteste Auswärtsfahrt, es geht am Wochenende gegen VFR Sölde III. Sölde befindet sich im Mittelfeld und hat mit 8 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer noch Chancen sich für die Kreisliga B zu bewerben. Bei einer Niederlage am Wochenende könnten sich unsere Jungs von einem Konkurrenten um den Aufstieg verabschieden.  Unsere Jungs haben nur 3 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer und können dies immer noch aus eigener Kraft schaffen. Die dritte ist ebenfalls seit 9 Spielen Ungeschlagen und wollen diese Serie weiter erhöhen. Wir drücken auch den Jungs in Sölde die Daumen.

Anstoß ist um 16:30 Uhr in Sölde 

B1-Jugend: Maximale Punkteausbeute in "Englischer Woche"!

Mit zwei Siegen am Mittwoch bei RW Barop (6:1) und am Sonntag gegen SC Husen-Kurl (7:0) holte die U17-Jugend des Hörder SC innerhalb von fünf Tagen sechs Punkte und bleibt weiter in der Spitzengruppe der Sonderklasse.

Im Spiel bei RW Barop war bis zur Pause (Spielstand 1:1) noch etwas Sand im Getriebe, doch in der zweiten Halbzeit kombinierten die HSC-Jungs gut und erspielten sich einen 6:1-Erfolg.

Die Tore erzielten Pascal (10., 23.), Kazim (48., 61.), Florian (73.) und Danilo (79.).

Stärkster HSC-Akteuer war Danilo, der aus einem guten Team herausragte.

Im Heimspiel gegen den unangenehmen Gegner SC Husen-Kurl zeigte das HSC-Team mit einem 7:0-Sieg die bisher stärkste Saisonleistung.

Die Zuschauer sahen tollen Kombinationsfußball und wunderschöne Tore durch Kazim (10., 20., 39.), Pascal (46.) und Gebra (67., 77.). Außerdem unterlief Husen-Kurl ein Eigentor (33.).

Mann des Tages war Kazim, der nicht nur drei Tore erzielte, sondern auch darüber hinaus nie zu stoppen war und wohl nun zur alten Stärke zurückgefunden hat.

Starker Sonntag für die HSC Senioren

Hallo liebe HSC-Anhänger,

Nachdem unsere Teams am vergangenen Wochenende die Punkte aus ihren Auswärtsspielen mit „zum Berch“ gebracht haben, sollten heute die Punkte auf der heimischen Sportanlage eingefahren werden. Wir waren gespannt, ob die Teams Ihre Leistungen vom letzten Wochenende bestätigen können.

Der Saisonstart war für unsere 1. Mannschaft sehr positiv. Bis zum 6. Spieltag stand unser Team noch unter den ersten Dreien in der Tabelle. Es folgte eine kleine Phase in der nicht alles perfekt lief. Die Konsequenz ist, dass wir im unteren Mittelfeld zu finden sind. Am letzten Wochenende wurde der erste Grundstein gelegt, um wieder in die Spur zu finden. Im Auswärtsspiel gegen die Zweitvertretung des       VFL Kemminghausen gelang ein 3:2-Erfolg für unsere Jungs. Mit diesem Erfolgserlebnis startete unser Team heute Zuhause gegen den Kirchhörder SC II. Die Gäste aus Kirchhörde waren in Lauerstellungund und hätten mit einem Sieg „am Berch“ an unseren Jungs vorbeiziehen können. Das wollten die Jungs von Robert Podeschwa verhindern. In der 19. Minute konnte unser Team durch Marvin Liskatin verdient in Führung gehen, so ging es dann auch mit 1:0 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit konnte Niklas Ernst und Jens Veuskens unser Team mit 3:0 in Führung bringen. Den Gästen gelang zwar in der 89. Minute noch der Ehrentreffer. Dieser war aber natürlich nicht mehr von Bedeutung. Die 1. konnte somit die positive Leistung der Vorwoche bestätigen und macht einen Platz in der Tabelle gut, weil KF Sharri nicht gewinnen konnte.

Macht weiter so Jungs !

Die Saison hat für unsere „Amateure“ am Anfang etwas gestockt, jedoch konnten sie anschließend die Serie von neun ungeschlagenen Spielen aufstellen. In der Tabelle haben sich vier Mannschaften vom restlichen Feld etwas abgesetzt und unsere Jungs sind in der Gruppe dabei. Der Aufsteiger wird vermutlich unter diesen vier Teams ausgemacht. Am letzten Wochenende ging es auswärts gegen die Zweitvertretung des SV Brackel 06. Nach einem 0:1-Rückstand zur Pause, konnten unsere Jungs das Tempo in der zweiten Halbzeit enorm steigern und durch die Tore von Jamal Almatora, Jona Schulze und Daniel Schachtsieck am Ende einen verdienten 3:1-Erfolg feiern. Der heutige Spieltag stand unter einer besonderen Berücksichtigung, denn der Tabellenführer TUS Neuasseln traf auf den Tabellenzeiten SV Körne 83 und der VFL Hörde hatte es mit der SpVg Berghofen zu tun. Das Spiel heute war also extrem wichtig für unsere Amateure, denn man musste durch die 12:30 Uhr Anstoßzeit erstmal in Vorleistung gehen. Die ersten 30 Minuten waren relativ ausgeglichen mit leichten Vorteilen für unser Team. Dominik Reith konnte unsere Amateure noch mit 2:0 in Führung bringen. Es ging also mit einer 2:0-Führung in die Halbzeit, es war wichtig nach der Halbzeit nochmal nachzulegen um am Ende einen verdienten Erfolg zu feiern. Am Ende hieß es 6:0 für unsere Amateure durch die Tore von Julius Vogt, Daniel Schatsiek und einem Doppelpack von Jona Schulze. Der 4. Tabellenplatz konnte natürlich behaubtet werden und durch die Niederlagen von Berghofen und Körne konnte der Abstand zu den oberen Rängen verkürzt werden.

Glückwunsch Jungs ihr macht das Super!

Die Saison für unsere „3te“ Mannschaft ist ebenfalls sehr durchwachsen. Nach einer Riesenleistung in der vergangenen Saison, die leider nicht mit dem Aufstieg endete,sollte jetzt wieder eine gute Saison folgen. In der Tabelle liegt man nur 3 Punkte hinter dem Tabellenführer und für die Saison ist alles möglich. Am letzten Wochenende konnte der VFB Westhofen III mit 1:0 besiegt werden und auch heute sollte auf der heimischen Sportanlage wieder ein Dreier drin sein. Die erste Halbzeit war sehr gut und man konnte schnell 3:0 in Führung gehen und zur Halbzeit stand es sogar 6:2 für unsere Jungs. Es schien natürlich nach einem Heimsieg, jedoch hatte die zweite Halbzeit noch viel zu bieten. Die Gäste lieferten einen heissen Kampf, den unsere Jungs am Ende 8:6 für sich entscheiden konnten. Unsere „3te“ ist ebenfalls seit 6 Spielen ungeschlagen und kann sich Hoffnung auf mehr machen,

Wir drücken euch die Daumen Auf geht's Jungs.

Unterkategorien