Vereinsplan:

Senioren - 1. Mannschaft

Die Trainerfrage für die Saison 2018/2019 ist geklärt. Beim HSC wird es ein neues Gesicht geben!

Der aktuelle Trainer, Marcel Stiepermann, wird in der kommenden Saison nicht mehr Trainer der 1. Mannschaft des Hörder SC sein!

Er möchte sich mehr der Spielertätigkeit widmen und daher den offiziellen Trainerstab abgeben. Dem Wunsch ist der Vorstand natürlich nachgekommen. Allerdings wird Marcel dem HSC mit seiner Erfahrung und Klasse als Spieler weiterhin zur Verfügung stehen! Sehr geil! 👍😍

Bei seinem bisherigen Trainerkollegen Marc Schnurbus ist der Vorstand bereits im Laufe der Rückrunde dessen Wunsch nach einer Vertragsauflösung nachgekommen, sodass Marcel die Saison als Spielertrainer alleine zu Ende bringen wird.

"Wir möchten euch beiden bereits jetzt für eure stets engagierte Leistung danken und hoffen, dass ihr dem HSC noch lange anderweitig erhalten bleibt", sagt Sportvorstand Oli Blinne.

Wir schließen uns an: Vielen lieben Dank, Euch! 👍💪

 

Dennoch möchten wir euch den neuen Trainer der Saison 18/19 natürlich nicht vorenthalten. Es ist: Robert Podeschwa

Robert hat bereits mehrere Jahre Trainer-Erfahrung im Amateurfußball gesammelt (u.a. SC Dorstfeld und TuS Heven) und zuletzt Westfalia Huckarde (Bezirksliga) trainiert.

Weiterlesen: Senioren - 1. Mannschaft

Senioren - 4 von 6 Punkten

Am letzten Wochenende gab es nur wenig vom HSC zu sehen. Letztendlich war nur eine Mannschaft am regulären Spieltag (Sonntag) im Einsatz, die anderen beiden durften pausieren oder hatten bereits gespielt...

1. Mannschaft:
Nach zwei Niederlagen in den Vorwochen kam so ein spielfreies Wochenende vielleicht gar nicht so schlecht. Zeit etwas durch zu atmen. 😴
Dennoch gibt aus Neuigkeiten, was unsere 1. Mannschaft betrifft. Dazu morgen mehr! Schaut vorbei!
Am kommenden Sonntag geht es für unser Team gegen den Kirchhörder SC 58 e.V. II. Schönes Wetter ist angesagt, also kommt alle "zum Berch"! 👍

Amateure:
Unsere Zweitvertretung hat als einziges Seniorenteam des HSC am Sonntag gespielt und im direkten Mittelfeld-Duell gegen DJK Eintracht Dorstfeld II ein 1:1 erzielt.
Jeweils zum Ende der beiden Halbzeiten hat es geklingelt, sodass es für unsere Männer kurz vor Schluss noch den Ausgleich zu beklagen gab. 😫

Weiterlesen: Senioren - 4 von 6 Punkten

C-Junioren-Bezirksliga: U15 gewinnt 3 : 2 in Eving! Abwehrchef Nico überrangend!

In einem zerfahrenen und intensiven Auswärtsspiel bei TuS Eving Lindenhorst holte die U15 des Hörder SC am Samstag drei ganz wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg aus der Bezirksliga.

Der HSC erwischte einen Traumstart und lag durch zwei sehr schön herausgespielte Tore durch Paul (6.) und Kazim (11.) schnell mit zwei Toren vorn.

Allerdings brachte diese Führung nicht die erhoffte Ruhe und Sicherheit. 

Die Gastgeber erzeugten extremen Druck und schlugen zurück und nach zwanzig Minuten stand es 2 : 2.

Irgendwie rettete sich ein durch die Gegentore stark angeschlagener HSC in die Pause.

Die Trainer gaben der Mannschaft deutliche Worte mit in die zweite Halbzeit und es entwickelte sich nun ein hartes Kampfspiel auf Biegen und Brechen mit Torchancen auf beiden Seiten und optisch überlegenen Evingern.

Angeführt von einem überragenden Abwehrchef Nico und mit dem notwendigen Glück konnte der HSC einen weiteren Gegentreffer vermeiden und in der 50. Minute erzielte Yassin nach einer tollen Einzelleistung den viel umjubelten Siegtreffer zum 3 : 2.  

Im Kader Standen Davide, Jeton, Nico, Max, Anna, Dennis, Mikail, Paul, Yassin, Enxhell, Kazim, Danilo, Ayoub und Manuel.

C-Junioren-Bezirksliga: U15 spielt gut, verliert aber 0 : 2 gegen Spvgg. Hamm!

Im Nachholspiel gegen Spvgg. Hamm zeigte die U15-Jugend des Hörder SC am Mittwoch eine ordentliche Leistung.

Die von den Trainern vorgegebene Defensivtaktik ging hervorragend auf. Die Gäste waren spielbestimmend, konnten sich aber nicht entscheidend durchsetzen, da sich der HSC sehr laufstark zeigte, viele Zweikämpfe gewann und alle Räume konsequent zustellte.

Auf beiden Seiten ergaben sich im Laufe der ersten Halbzeit nur je zwei Torchancen, die aber nicht genutzt werden konnten und so ging es mit einem 0 : 0 in die Pause.

Der HSC hielt auch im zweiten Durchgang an der defensiven Ausrichtung fest und das Spiel verlief ähnlich der ersten Halbzeit, doch ein indivvidueller Fehler ermöglichte Hamm die 0:1-Führung (44.). 

Hörde erhöhte nun den Druck, doch wie schon in den voherigen Spielen konnten beste Einschussmöglichkeiten nicht verwertet werden.

Kurz vor Spielende konnte Hamm dann gegen eine aufgerückte HSC-Abwehr den Endstand von 2 : 0 erzielen.

Bereits am Samstag wartet mit dem Auswärtsspiel bei TuS Eving Lindenhorst die nächste Herausforderung im Kampf gegen den Abstieg aus der Bezirksliga.

Im Kader standen Davide, Jeton, Ahmad, Nico, Anna, Max, Dennis, Mikail, Paul, Ayoub, Kazim, Danilo, Manuel, Felix und Mika.  

Senioren - Nur ein Punkt

Leider war die letzte Woche etwas ernüchternd. Von maximal neun möglichen Punkten erlangte man leider nur einen...

1. Mannschaft:

Der Tabellenletzte bäumt sich auf. Der SC Osmanlispor 1990 e.V. besiegt unsere 1. Mannschaft in einem kampfbetonten Spiel mit 4:3. Unsere Männer konnten sich von der letzten Woche nicht vollständig erholen und kassieren eine Niederlage gegen einen Gegner im Abstiegskampf. 😕

Im Kampf um Platz 3 gab es somit einen kleinen Rückschlag, den es erst am 17.05 gegen den Kirchhörder SC 58 e.V. II auszumerzen gilt. Am kommenden Sonntag ist für unsere „Erste“ nämlich spielfrei. 😴

Amateure:

Schade! Unsere Amateure konnten im DERBY gegen den favorisierten VFL Hörde 1912 leider nichts zählbares mitnehmen. Sie haben dem Tabellenzweiten vom „Goy“ alles abverlangt, sodass am Ende ein torreiches 7:5 auf dem Papier stand. Schade, Männer! 😕

Weiterlesen: Senioren - Nur ein Punkt

Unterkategorien