Vereinsplan:

U13 siegt erneut!

Auch im letzten Spiel des Jahres 2015 zeigte unsere U13 nochmal vollen Einsatz und siegte beim Lüner SV mit 7:0.

Die Tore erzielten Max (3), Danilo, Olumide, Marvis und Kazim.

Das Team verabschiedet sich nun in die Winterpause und wünscht der kompletten HSC-Gemeinde schöne Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2016.

 

.

U14 im "neuen Look"!

Erfreulichen Besuch bekam unsere U14 Ende November vor dem Testspiel beim Wambeler SV: Milos Kukoljac, Metin Duman und Andreas Markus (Firma Acto) kamen zum Sportplatz an der Benninghofer Straße, um dem Team neue Trainingsanzüge, T-Shirts, Taschen und Mützen zu überreichen. Die Trainer Ingo Köbe, Kevin Kmitt und Maurits Zienau, alle U14-Spieler und der Jugendvorstand bedanken sich recht herzlich für die großzügige Unterstützung.

 

..

Pokal: U13 schlägt Sonderligist Aplerbeck 09! Torhüter Cedric überragend!

Im heutigen Achtelfinalspiel setzte sich unsere U13 beim klassenhöheren Team von Aplerbeck 09 verdient mit 2:0 durch.

Im ersten Durchgang war auf HSC-Seite noch Sand im Getriebe, doch nach der Pause zeigte unser Team einen echten Pokalfight und ließ Aplerbeck keine Chance.

Die Treffer erzielten Olumide auf Vorlage von Max (45.) und Marvis auf Vorlage von Olumide (60.).

Überragender Mann beim HSC war Torhüter Cedric, der viel Ruhe ausstrahlte, gut mitspielte und tolle Paraden zeigte. 

Für den HSC spielten Cedric, Nico, Muhammed, Anna, Olumide, Ben, Manuel, Danilo, Max, Steven, Marvis, Kazim und Adrian.

Sieg im Spitzenspiel gegen Husen - U13 macht großen Schritt in der ‪#‎MissionWiederaufstieg‬! Wochenende beinhaltet bittere Rückschläge und große Erfolge!

Das zweite Adventswochenende hielt für die Jugendabteilung des Hörder SC ein Wechselbad der Gefühle parat. Freund und Leid lagen wie so oft eng beieinander. Während die U13 im Spiel des Tabellenersten gegen den Tabellenzweiten den bisher ungeschlagenen und körperlich unglaublich starken Tabellenführer SC Husen-Kurl 1919/28 e.V. knapp mit 1:0 bezwingen konnte und somit die Tabellenführung übernahm, mussten die U10, U11 und U14 bittere Niederlagen gegen direkte Konkurrenten hinnehmen. Glückwunsch an die Spieler der U13 und das Trainerteam für diesen tollen Sieg! Jedoch wissen natürlich alle Beteiligten, dass die Saison noch äußerst lang ist und der Sieg lediglich ein Etappenerfolg war. Auch die Teams, die dieses Wochenende nicht siegreich waren, lassen natürlich nicht die Köpfe hängen, sondern möchten die Chance zur Wiedergutmachung am nächsten Samstag nutzen.

Besonders erwähnenswert ist auch der Sieg der U12. In einer sehr diszipliniert und engagiert geführten Partie gelang gegen die D3-Jugend des TSC Eintracht Dortmund - offizielle Vereinspage ein verdieneter 1:0-Erfolg. Somit hat die U12 einen weiteren großen Schritt gemacht, um sich in der D-Jugend zu etablieren und sich im gesicherten Mittelfeld der Tabelle festzusetzen.

Ebenfalls erfolgreich waren an diesem Wochenende die F3- sowie die E3-Jugend. Beiden Mannschaften boten jeweils eine hevorragende Leistung. Dies trifft auch auf die U16 und die U17 zu. Beide Teams konnten jeweils einen souveränen Heimerfolg landen. Während die U16 die B1 des ASC 09 mit 2:1 bezwang, konnte sich die Hörder SC - BI U17 souverän mit 3:0 gegen BW Alstedde B-Jugend 15/16 durchsetzen. Sowohl die U16 als auch die U17 fuhren somit den zweiten Pflichtspielsieg in Folge ein.

Dies trifft auch auf die U15 des HSC zu. Am Montag musste man sich zwar im C-Junioren Puma-Cup NRW 2015 gegen die starke C1-Jugend des DJK TuS Hordel 1911 e.V. nach einer 3:1-Führung noch mit einem 3:3-Unentschieden zufrieden geben, zog jedoch (ebenso wie die Hordeler) somit souverän in die nächste Runde ein. Dafür war man in der Meisterschaft nun wieder erfolgreich und schlug die C2 des SC Neheim mit 3:0. Somit belegt man nun aktuell den 3. Tabellenplatz in der ‪#‎Bezirksliga‬.

Die Hörder Sport-Club U19 kommt aktuell nicht so richtig in den Spielfluss. Letzte Woche war man nur eine Halbzeit aktiv, zum Meisterschaftsspiel an diesem Sonntag trat der Gegner gar nicht erst an. Das Testspiel gegen die A1 des Geisecker Sportverein 1926 e.V. konnte dafür äußerst deutlich gewonnen werden.

In der kommenden Woche stehen die Begegnungen im ‪#‎Achtelfinale‬ des Kreispokals auf dem Programm. Die U13 trifft auf die D1-Jugend des ASC 09, während die U11 auswärts beim FC Merkur 07 an der Lortzingstraße antreten muss.

Die Jugendabteilung des Hörder SC wünscht allen Spielern, Eltern, Anhängern und Gönnern einen schönen geruhsamen 2. Advent.

Die Begegnungen des Spieltags im Überblick (Ergebnisse aus der Sicht des HSC):

E3: 3:1 gegen ETuS/DJK Schwerte E1
U10: 2:3 gegen FC Merkur E2
U11: 4:6 gegen Kirchhörder SC E1
U12: 1:0 gegen TSC Eintracht D3
U13: 1:0 gegen SC Husen Kurl D1
U14: 1:3 gegen DJK TuS Körne C1
U15: 3:0 gegen SC Neheim C2
U16: 2:1 gegen ASC 09 B1
U17: 3:0 gegen BW Alstedde B1
U19: 17:0 gegen Geisecker SV A1 (Testspiel)

‪#‎HörderSC‬ ‪#‎MehrAlsNurEinVerein‬ ‪#‎DerVereinFürDenStadtbezirk‬ ‪#‎Saison1516‬ ‪#‎Dortmund‬ ‪#‎Flutlicht‬ #Bezirksliga ‪#‎RuhrNachrichten‬ #MissionWiederaufstieg

 

Muhammed schießt U13 zur Tabellenführung!

Mit einer bärenstarken Leistung holte sich unsere U13 heute im Topspiel gegen Husen Kurl, das bisherige Topteam der LIga, die Tabellenführung und die Herbstmeisterschaft.

Husen erwies sich als der erwartet schwere Brocken, doch der HSC kämpfte den Gegner nieder und war auch spielerisch die bessere Mannschaft.

Nachdem Max (20.) und Danilo (40.) knapp am Gästetorhüter scheiterten, erzielte Abwehrchef Muhammed durch einen Distanzschuss nach abgewehrter Ecke von Danilo den viel umjubelten Siegtreffer.

Husen konnte nicht mehr zurückschlagen und verlor die Tabellenführung an den HSC.

Ein Sonderlob verdiente sich unser "Sechser" Ben, der Husens Spielmacher und Kapitän komplett ausschaltete.

Für den HSC spielten Cedric, Manuel, Muhammed, Anna, Olumide, Ben, Adrian, Danilo, Max, Nico, Ayyoub und Marvis.

Unterkategorien